Sportwetten Ebook
Neue Tipps

Borussia Dortmund – Hertha BSC Berlin | Bundesliga Tipps 2016/2017

Mit Borussia Dortmund gegen Hertha BSC wird der siebte Spieltag in der aktuellen Bundesliga-Saison eröffnet. Der Anpfiff für das Spiel im Dortmunder Signal Iduna Park erfolgt um 20:30 Uhr am 14. Oktober.

Borussia Dortmund – Hertha BSC Berlin | 7.Spieltag am 14.10.2016

Aktuelle Form von Borussia Dortmund

Die bisherige Heimbilanz der Borussia lässt für die Fans der Westfalen keine Wünsche offen. Drei Spiele mit drei Siegen bei einem Torverhältnis von 11:2 weist die Statistik in der laufenden Saison auf. Die Heimstärke der Borussia, die schon in der vergangenen Saison mit 14 Siegen und drei Unentschieden sowie keiner einzigen Schlappe eindrucksvoll ausfiel, wird bei den Schwarzgelben auch im laufenden Wettbewerb fortgesetzt. Für das Spiel gegen Hertha BSC sollte Trainer Thomas Tuchel zudem wieder auf Andre Schürrle zurückgreifen können, der zuletzt verletzungsbedingt fehlte und für das Offensivspiel des BVB besonders wichtig ist. Ebenfalls wird wahrscheinlich der formstarke Gonzalo Castro in der Startelf stehen, der im letzten Spiel gegen Leverkusen aufgrund einer Verletzung ausgewechselt wurde. Auch die Verletzungssorgen in der Abwehr werden geringer, da Neuzugang Marc Bartra vom FC Barcelona beim Spiel gegen Hertha wohl wieder mit dabei sein wird.

Aktuelle Form von Hertha BSC Berlin

Die Alte Dame aus Berlin ist mit dem Verlauf der Saison bis dato natürlich ebenso sehr zufrieden. Immerhin rangieren die Hauptstädter derzeit auf dem zweiten Platz. In sechs Spielen konnten die Berliner nicht weniger als vier Siege für sich verbuchen. Eine Leistung, die etwas erstaunt, da die Mannschaft im Sommer noch recht sang- und klanglos die Qualifikation zur Europa League gegen Bröndby IF in den Sand setzte. Doch aktuell präsentiert sich die Hertha sehr stabil in ihren Leistungen und mit bislang 11 Treffern durchaus torgefährlich. Ein Wert, der nur von drei Teams in der Liga übertroffen wird. Speziell der Angreifer und Kapitän Vedad Ibisevic befindet sich in einer Top-Form. So steuerte er beim 2:0-Erfolg gegen den HSV am letzten Spieltag beide Treffer bei und nimmt mit bereits fünf Treffern gemeinsam mit vier weiteren Spielern den ersten Platz in der Torjäger-Statistik ein.

Borussia Dortmund – Hertha BSC Berlin Wettquoten

Der Wettanbieter bet365 sieht den amtierenden Vizemeister aus Dortmund in einer glasklaren Favoritenrolle. Dementsprechend fallen die Siegquoten für den BVB sehr gering mit einem durchschnittlichen Wert von knapp unter 1,30 aus. Abzulesen ist die Einschätzung auch beim Blick auf die Quoten für Doppelte-Chance-Wetten auf Dortmund, die sich lediglich um einen Faktor von 1,05 bewegen.

quoten-borussia-dortmund-hertha-bsc-berlin-bundesliga-tipps

Borussia Dortmund – Hertha BSC Berlin Sportwetten Tipp

Die Borussia sollte trotz des Rückschlags in Gestalt der Niederlage bei Bayer 04 Leverkusen am vergangenen Spieltag und der aktuellen Formstärke von Hertha BSC das anstehende Spiel gewinnen. Hierfür spricht nicht nur der grundsätzlich bessere Kader der Dortmunder, sondern zusätzlich die unbestrittene Heimstärke des Klubs. Aufgrund der sehr niedrigen Siegquoten für den BVB ist jedoch eine Handicap-Wette (-1) auf einen Erfolg von Dortmund deutlich ertragreicher und somit ratsamer. Eine Auswahl, die darüber hinaus mit Blick auf die Offensivstärke der Mannschaft sinnvoll erscheint. So kommt Borussia Dortmund in der Addition der eigenen Tore im Rahmen der bislang drei Heimpartien auf einen Wert von über 3,5 pro Match. Interessant sind des Weiteren noch Torwetten auf Vedad Ibisevic bei Hertha sowie Pierre-Emerick Aubameyang bei Dortmund, die momentan jeweils sehr treffsicher sind.

Spiel: Borussia Dortmund – Real Madrid

Tipp: 1 (Handicap -1,0)

Datum: 14.10.2016

Uhrzeit: 20:30 Uhr

Wettbewerb: Bundesliga

Quote: 1.75

Wettanbieter: bet365

Einsatz: 8/10 Units

 

 

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

Sportwetten Tipps Heute